Dänemark- sei bloß kein Hund in diesem Land!

Veröffentlicht: 9. April 2013 von Sonja Greye in Allgemein, Politik, Tierschutz
Schlagwörter:, ,

Seit Juli 2010 gibt es in Dänemark ein neues Gesetz, das man wohl mit „zero tolerance“ in Bezug auf Hunde beschreiben könnte. 13 Hunderassen und deren Kreuzungen, die ab dem 17.03.10 geboren wurden, dürfen weder gezüchtet, gehalten noch eingeführt werden. Eine Überschreitung des Gesetzes führt zum Tod des Tieres. Die Tiere werden von der Polizei abgeholt und eingeschläfert. Hierzu ist kein Fachkenntnis der Polizei bzgl. Rassen vorgesehen. Die Halter können hier nicht viel tun. Sie müssten theoretisch beweisen, dass die Tiere nicht dieser Rassen angehören, was bei Mischlingen fast unmöglich ist. Mittlerweile befinden sich beinahe willkürlich sämtliche Hunde auf der Todesliste des Landes.

Hundegesetz Dänemark Illustration: Colourbox Montage: Neue OZ/Nabrotzky
Den Rest des Beitrags lesen »

Ein Wintermärchen mit der Deutschen Bahn AG

Veröffentlicht: 15. Dezember 2012 von TheGBlog in Allgemein
Schlagwörter:, , , ,

In der zweiten Dezember Woche war es mal wieder soweit: völlig überraschend kam der Schnee. Im Herbst brüstete sich die Deutsche Bahn damit, vieles aus dem Chaos im vergangenen Winter gelernt zu haben. Weiter hieß es, durch diese Erfahrungen sei man sehr gut auf den kommenden Winter vorbereitet. Den Rest des Beitrags lesen »

Hilfe- Mein Kind ist bei Facebook!

Veröffentlicht: 22. Oktober 2012 von Sonja Greye in Allgemein, Gelesen, Social Media

Viele Eltern bekommen es mit der Angst zu tun, wenn ihre pubertierenden Kinder sich im Social Web bzw. konkreter auf Facebook tummeln. Sofort hat man die Bilder von Tessa`s Geburtstagsparty vor Augen, bei der tausende randalierende Jugendliche sich vor einem Privathaus zu einer Party getroffen haben, die auf Facebook publiziert wurde. Sehr verbreitet ist auch die Sorge vor Cybermobbing oder einfach der Möglichkeit, dass einem das Kind in die Tiefen des Social Webs entgleiten könnte. Vor allem wenn man als Elternteil selbst keine Ahnung von Social Media und eventuell sogar Berührungsängste hat, ist es wirklich schwierig, sich darauf einzulassen. Diplompädagoge und Programmierer Thomas Pfeiffer hat zusammen mit Jöran Muuß-Merholz ein tolles Buch geschrieben, das hier Abhilfe schaffen soll.


Foto:joeran.de Den Rest des Beitrags lesen »

Vielen Dank!

Veröffentlicht: 12. September 2012 von Sonja Greye in Allgemein
Schlagwörter:

Gestern hatte ich Geburtstag. Für mich eigentlich kein großes Event, ich bin kein Mensch, der großen Wert auf Geburtstagspartys legt.

Dennoch war der Blick in meine Sozialen Netzwerke gestern für mich eine regelrechte Party. Alleine auf Facebook haben mir über 160 Kontakte gratuliert. Weiterhin habe ich viele nette Nachrichten auf XING und per Mail erhalten und auch über Twitter und Google + wurden Grüße gesendet. Das Telefon stand kaum still und es wurde sogar zwei Mal für mich gesungen. Es hat mich von Herzen sehr gefreut, dass so viele liebe Menschen an meinem Geburtstag an mich gedacht haben.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Euch allen für die vielen tollen Grüße und Glückwünsche bedanken und wünsche Euch ebenfalls alles Gute!

Meine geschätzte Kollegin Claudia Hilker war bereits sehr erfolgreich mit ihrem Buch „Social Media für Unternehmer„. Dieses ist meiner Meinung nach ein ideales Nachschlagewerk für Unternehmer, die sich erstmalig mit dem Thema Social Media auseinandersetzen. Nun ist ihr neues Buch im Linde Verlag erschienen und heißt: Erfolgreiche Social Media Strategien für die Zukunft. Ich habe mir das mal genauer angeschaut…


Den Rest des Beitrags lesen »

Picture my Day #11

Veröffentlicht: 5. August 2012 von Sonja Greye in Allgemein
Schlagwörter:,

Gestern habe ich mich entschlossen, auch mal bei dieser witzigen Aktion mitzumachen, und meinen Tag anhand von Bildern festzuhalten.

Der „Picture my day“-Day ist ein vorab festegelegter Tag an dem Blogger (es hat sich jetzt eingebürgert, dass man auch per Facebook oder Twitter mitmachen kann) ihren Tagesablauf mit einer Reihe Fotos dokumentieren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Würde nach dem Tod

Veröffentlicht: 21. Juni 2012 von Sonja Greye in Allgemein, Familie, Politik

Eine meiner Kontakte, Magdalena Marijanovic, hat sich mit einer unglaublichen Geschichte an mich gewandt, die mir bis heute nicht mehr aus dem Kopf geht. Mit dem Thema Tod beschäftigt man sich meistens erst, wenn es einen auch betrifft. Das Thema „Anonyme Bestattung“ und dass diese auch ohne das Wissen von Angehörigen vollzogen werden kann, war mir bisher selbst nicht bekannt. Nach dem was mir Magdalena berichtet hat, sollte in dieser Sache auf jeden Fall Aufklärung betreiben.
Den Rest des Beitrags lesen »